Ein eigener Online Shop? War noch nie so einfach!

Statista-Umfrage Online Shop

Online Shopping kann nicht mehr nur als Trend bezeichnet werden. Es ist eines der wichtigsten Verkaufsinstrumente und ein entscheidender Faktor für wirtschaftlichen Erfolg. Wenn es um die Suche nach Produkten oder Dienstleistungen geht, schauen die meisten Kunden heute zuerst auf ihr Smartphone und durchstöbern die Online Welt. Hinzu kommt der Faktor Zeit. Es gibt keine Schließzeiten. Der Kunde kann, wenn er möchte, noch nach Mitternacht mit nur wenigen Klicks einen Einkauf tätigen. Detaillierte Produktbeschreibungen und Bewertungen unterstützen ihn bei der Kaufentscheidung und erleichtern das Auswahlverfahren.

weiterlesen…

5 Praxistipps für Facebook Posts

Social Media Praxis-Tipps

1. Der Mix macht’s!

Facebook bietet viel mehr Beitragsarten als nur Bilder, Links und Videos! Nutzen Sie die unterschiedlichen Varianten, um Beiträge interessanter zu gestalten. Die von Facebook angebotenen Optionen zu nutzen, ist meist nicht nur hübscher und abwechslungsreicher, sondern auch nutzerfreundlicher. Sie möchten z.B. verschiedene Vorschaubilder zeigen, die jeweils auf eine andere Zielseite leiten? Dann verwenden Sie die Beitragsart “Karussell” unter Instant Experience. Oder möchten Sie auf ein besonderes Angebot hinweisen? Dann benutzen Sie die Angebote-Funktion! Nutzer können sich darüber Angebote speichern und werden automatisch benachrichtigt, bevor das Angebot ausläuft. Probieren Sie sich aus, Facebook bietet Ihnen großartige Darstellungsoptionen, die sich individuell für jede Art von Inhalt einsetzen lassen.

weiterlesen…

Die Kraft der Berührung – Mehr Erfolg mit haptischem Marketing

Haptisches Marketing im Kosmetikinstitut

Kosmetikinstitute und Schönheitssalons sind Orte der Entspannung, des Wohlbefindens der Revitalisierung und der Veränderung. Haptik – also Berührung – spielt in ihnen naturgemäß eine große Rolle, da die Kundinnen und Kunden im Rahmen der Dienstleistungen ganz selbstverständlich auf vielfältige Weise angefasst werden.

weiterlesen…

Ionto- & Sonophorese: schnelle und langfristige Resultate!

Alterserscheinungen – wir alle kommen nicht drum herum, doch gibt es heute viele essentielle Wirkstoffe und Behandlungsmethoden, die unsere Haut länger jung und gesund erhalten. Der Wunsch nach schnell sichtbaren und langfristigen Resultaten, ohne operativen Eingriff, wächst. Moderne Kabinenbehandlungen mit der Penetrationsverstärkung der Ionto- und Sonophorese lassen uns diesem Wunsch ein ganzes Stück näher rücken und revolutionieren den Kosmetikmarkt.

weiterlesen…

Verkaufen, aber richtig!

Wie verkaufe ich richtig?

Wenn ich nur ein Puder mehr am Tag verkaufe, kann ich bis zu 13.000 € mehr Umsatz im Jahr erzielen.* Oftmals reicht schon ein klein wenig mehr Aufwand, Mühe oder vielmehr auch Bewusstsein aus, um mehr Umsatz für sein Institut zu erzielen. Jede Kosmetikerin sollte die goldene Formel 70/30 kennen. 70 % Verkauf, 30 % Behandlungen – das ist das ideale Verhältnis für Erfolg im Institut. Die nachfolgende Beispielrechnung zeigt Ihnen das Umsatzpotenzial vom reinen Produktverkauf in Relation zu Behandlungen auf.

weiterlesen…

Social Media für Ihr Unternehmen

Social Media Kosmetik

Was ist eigentlich Social Media? Wenn man an Social Media denkt, denken die meisten Menschen als aller erstes an den Giganten Facebook. Facebook hat mit 1,3 Milliarden Nutzern wirklich einen enormen Anteil am Markt. Doch unter den Überbegriff Social Media fällt deutlich mehr: Jedes Portal in dem wir uns mit anderen austauschen, sei es durch Bild, Text, Video oder einer Kombination aus allem nennt man Soziales Netzwerk. Das Web 2.0 wird auch das Mitmach-Web genannt, da die Nutzer selbst durch ihre Kommunikation die Inhalte der Portale erzeugen. Während bei klassischen Medien wie Fernsehen oder Radio eine eindimensionale Kommunikation stattfindet, weil wir dort ausschließlich als Konsumenten agieren, ermöglichen die sozialen Medien eine direkte Kommunikation bzw. einen direkten Austausch. Wir sind Produzenten und Konsumenten zur selben Zeit.

weiterlesen…

Drei wirksame Behandlungskonzepte aus der kosmetischen Praxis

Behandlungskonzept

Peelingkur, Präventionsbehandlung oder Kollagenstimulation? Welche Wirkstoff-Anwendung zur Haut passt, wird durch die Kosmetikerin analysiert. Auch der Behandlungsverlauf folgt einer genauen Planung, damit die Inhaltstoffe ihre optimale Wirkung entfalten können. Der Praxis-Bericht zeigt, wie die drei Environ-Treatments bei unterschiedlichen Indikationen durchgeführt werden.

Akne, Rosacea und großporige, unreine Haut verlangen nach einer Peeling-Behandlung. Jedoch muss dafür eine klare Indikation ersichtlich sein, etwa durch Entzündungen, Narben, Pusteln und Pappeln bzw. bei Rosacea durch eine Haut mit sichtbar erweiterten Blutgefäßen und voranschreitenden Entzündungsprozessen. In diesem Fall wirkt das Treatment erfolgreich: Schon bei einer einmaligen Behandlung pro Monat lassen sich ausgezeichnete Resultate erzielen. Ideal ist eine Kur mit ein bis zwei Behandlungen pro Woche.

weiterlesen…

Ein erfolgreiches Zukunftsmodell – Die Zusammenarbeit von Arzt und Kosmetikerin

Kooperation von Arzt und Kosmetikerin

Interview mit Dr. med. univ. Nina Schwaiger, Fachärztin für Plastische und Ästhetische Chirurgie am Dreifaltigkeits-Krankenhaus Wesseling und Alina Wechsler, leitende Kosmetikerin der ZEITWUNDER-Institute in Berlin.

weiterlesen…

Synergieeffekte – 3-stufiges Konzept zur Beeinflussung eines Hautbildes

Kosmetik-Konzept für eine schöne und gesunde Haut

Die Haut, unser größtes Organ, ist der Spiegel der Seele und unseres Wohlbefindens. Sie spricht Bände über den Zustand unseres Körpers und verrät oft mehr, als wir preisgeben möchten. Daher ist das Streben nach Makellosigkeit der Haut eine immerwährende Thematik, die der Kosmetikmarkt im Überfluss bedient. Doch was hilft unserer Haut wirklich und wie unterstütze ich sie optimal? Das allein schafft kein einzelner Tiegel, es bedarf eines ganzheitlichen Konzepts, welches die Versorgung der Haut als ineinandergreifendes System versteht. Dazu gehört eine optimale Zufuhr essentieller Nährstoffe, eine resultatorientierte Pflege mit einem ausgewogenen Verhältnis an Vitaminen, Antioxidantien und Peptiden, sowie dekorative Kosmetik, die den pflegenden Effekt vorangegangener Schritte unterstützt und abrundet. Dieses dreistufige Konzept der Versorgung, Verstärkung und Vollendung ist ein effektiver Weg zur Wiederherstellung und Erhaltung eines schönen und gesunden Hautbildes.

weiterlesen…

Gut sortiert ins neue Jahr

Ordnung schaffen im Unternehmen

Gehören Sie auch zu den Menschen, die den Jahreswechsel zum Anlass nehmen, alles auf den Prüfstand zu stellen und neue Vorsätze oder Ziele ins Auge zu fassen? Das macht durchaus Sinn – privat als auch geschäftlich. Wann nimmt man sich sonst schon einmal die Zeit. Mitten im Jahr passiert das selten.

Nehmen Sie den IST-Zustand Ihres Geschäfts unter die Lupe. Läuft alles so, wie Sie es sich wünschen oder gibt es Ansätze für Verbesserungen. Helfen können Ihnen unter anderem diese Fragen:

  • Sind meine Kunden zufrieden?
  • Stimmt mein Umsatz? Wie sieht meine wirtschaftliche Situation aus?
  • Ist mein Geschäft ausgelastet oder gar überlastet oder sind noch freie Kapazitäten vorhanden?
  • Ist mein Produktportfolio stimmig? Bin ich mit der Zusammenarbeit mit meinen Partnern zufrieden?
  • Ist das Profil meines Instituts klar erkennbar?

weiterlesen…