Vitamin A Step-up System – Steigende Konzentrationen für maximale Erfolge

ENVIRON Vitamin Step-up System

Steigende Wirkstoffkonzentrationen in der Hautpflege sind nicht nur effektiv, sondern bei aktiven Inhaltsstoffen, wie Vitamin A , auch unbedingt notwendig. Vitamin A ist der Oberbegriff für ein essenzielles Vitamin. Essenziell bedeutet, dass es nicht vom Körper selbst hergestellt werden kann. Vitamin A ist einer der wichtigsten Stoffe der Haut, wenn nicht gar des Körpers. Es unterstützt das Zellwachstum und die Differenzierung aller Zellprozesse, die für die allgemeine Gesundheit, aber vor allem für sich schnell teilende Zellen, wie die der Haut, von enormer Bedeutung sind. Deshalb ist es wichtig, es nicht nur in Form einer ausgewogenen Ernährung, sondern auch über die äußerliche Anwendung aufzunehmen. Da die Wirkung des Vitamins in der Haut komplex ist, bedarf es einer Gewöhnung in Form von steigenden Wirkstoffdosierungen.

weiterlesen…

Ionto- & Sonophorese: schnelle und langfristige Resultate!

Alterserscheinungen – wir alle kommen nicht drum herum, doch gibt es heute viele essentielle Wirkstoffe und Behandlungsmethoden, die unsere Haut länger jung und gesund erhalten. Der Wunsch nach schnell sichtbaren und langfristigen Resultaten, ohne operativen Eingriff, wächst. Moderne Kabinenbehandlungen mit der Penetrationsverstärkung der Ionto- und Sonophorese lassen uns diesem Wunsch ein ganzes Stück näher rücken und revolutionieren den Kosmetikmarkt.

weiterlesen…

Wirkstoffkosmetik – Die Zukunft der Hautpflege

Nachhaltige Resultate mit Wirkstoffkosmetik

Wirkstoffkosmetik oder medizinisch orientierte Hautpflege ist nicht mehr nur ein Trend, sie ist die Basis eines zukunftsträchtigen Konzepts. Der Endkunde bewegt sich weg von oberflächlich verschönernden Produkten hin zu resultatorientierter Kosmetik. Man achtet auf Inhaltsstoffe und Wirkung. Beides wird gezielt hinterfragt. Diese Entwicklung haben auch Kosmetikinstitute erkannt, denn das ist ein Vorteil für den Fachhandel, sich vom Massenmarkt zu unterscheiden. Der Einsatz von Wirkstoffkosmetik, gepaart mit einer fachkundigen Beratung und Analyse, die sich an den Hautkonditionen der Kunden orientiert, führt zu langfristigen Resultaten und nicht zuletzt zu treuen Kunden.

weiterlesen…

Needling ist nicht gleich Needling

Needling für die Haut

Dr. Desmond Fernandes, Gründer von ENVIRON Skin Care, entwickelte mit dem Needling bereits in den 90-iger Jahren eines der heute anerkanntesten Anti-Aging Verfahren, dessen Wirkung in zahlreichen Studien bewiesen wurde. Die Vorteile: ein geringer Behandlungsaufwand und ein hoher Kosten-Nutzen-Effekt. Durch den Einsatz unterschiedlicher Nadellängen eignet sich das Verfahren zur: chirurgischen Narbentherapie, einfachen Faltenkorrektur, Straffung der Haut und Verbesserung von Hautbild und Teint. Ausgehend von der Nadellänge werden 3 Verfahren unterschieden:

weiterlesen…

NEU: Akne effektiv behandeln mit Clarity+

Hautpflege gegen Akne

Seit über 18 Jahren erforscht und entwickelt Dr. Desmond Fernandes, Gründer und Wissenschaftlicher Direktor von ENVIRON, eine innovative Hautpflegelösung, die hilft, die Hauptursachen für Hautunreinheiten zu bekämpfen. Dr. Fernandes glaubt, dass „niemand unkontrollierte Akne und permanente Narben und Vertiefungen haben sollte. Wir helfen das Auftreten von Unreinheiten zu verringern, indem wir das Vitamin A-Level der Haut hochhalten.“ Warum sollte man zu den 9,4 % der Weltbevölkerung gehören, die unter schmerzhaften und entzündlichen Akneausbrüchen leiden? Mit dem neuen Clarity+ System liegt die Lösung zu einer reinen und gesund aussehenden Haut auf der Hand.

weiterlesen…

Milchsäurepeeling

Peeling mit Milchsäure

Die Behandlung mit Alpha-Hydroxy-Säuren (AHA‘s) zählt zu den bekanntesten Peelingmethoden. In Medizin und Kosmetik werden dafür meist Glykol- und Milchsäure verwendet, die es in unterschiedlichsten Intensitäten gibt. Als besonders effektiv haben sich milde Milchsäurepeelings erwiesen. Für viele Indikationen geeignet, eliminieren sie selektiv geschädigte Zellen und verbessern das Hautbild signifikant.

weiterlesen…

Silikone – schädlich oder nicht?

Silikone in der Kosmetik

Silikone haben bereits seit einigen Jahren einen kritischen Ruf in der Kosmetik, doch was steckt dahinter? Silikone, zu denen unter anderem die bekannten Dimethicone zählen, sind nichts anderes, als synthetische Polymere, die aus Erdöl gewonnen werden. Klingt erst einmal nicht so, als hätte das etwas mit Hautpflege zu tun – doch der Schein trügt. In sehr vielen Hautpflegeartikeln und in einer Großzahl der Haarpflegeprodukte sind heutzutage Silikone enthalten. Sie bilden eine versiegelnde Schicht über den Zellen und füllen so kleine Makel wie brüchige Stellen in den Haaren oder große Poren auf. Die glatte Oberfläche reflektiert das Licht stärker, wodurch Haut und Haare glänzend und geschmeidig wirken. Hier liegt der Fokus auf der optischen Wirkung. Sie verbessern die Textur einer Creme, machen diese angenehmer in der Anwendung und hinterlassen ein samtig weiches Hautgefühl. Zudem bilden sie einen wasserabweisenden Mantel nach außen, der die Haut effektiv vor Feuchtigkeitsverlust schützt. Des Weiteren sind Allergien gegen Silikone unbekannt, was sie wiederum vielseitig einsetzbar und sicher in der Anwendung macht.

weiterlesen…