Der perfekte Instagram Post

Der perfekte Instagram Post - Worauf muss ich achten?

Instagram bietet Ihnen die Möglichkeit, neue Kunden für Ihr Beauty Business zu gewinnen und Ihre Bekanntheit zu steigern. Dafür notwendig ist ein Instagram-Business-Account und die passende Strategie – was poste ich, in welchem Design, zu welcher Zeit und wen möchte ich erreichen? Die folgenden Tipps & Tricks helfen Ihnen dabei, starke Inhalte zu erstellen, die Ihre Zielgruppe begeistern.

weiterlesen…

5 Praxistipps für Facebook Posts

Social Media Praxis-Tipps

1. Der Mix macht’s!

Facebook bietet viel mehr Beitragsarten als nur Bilder, Links und Videos! Nutzen Sie die unterschiedlichen Varianten, um Beiträge interessanter zu gestalten. Die von Facebook angebotenen Optionen zu nutzen, ist meist nicht nur hübscher und abwechslungsreicher, sondern auch nutzerfreundlicher. Sie möchten z.B. verschiedene Vorschaubilder zeigen, die jeweils auf eine andere Zielseite leiten? Dann verwenden Sie die Beitragsart “Karussell” unter Instant Experience. Oder möchten Sie auf ein besonderes Angebot hinweisen? Dann benutzen Sie die Angebote-Funktion! Nutzer können sich darüber Angebote speichern und werden automatisch benachrichtigt, bevor das Angebot ausläuft. Probieren Sie sich aus, Facebook bietet Ihnen großartige Darstellungsoptionen, die sich individuell für jede Art von Inhalt einsetzen lassen.

weiterlesen…

Die Kraft der Berührung – Mehr Erfolg mit haptischem Marketing

Haptisches Marketing im Kosmetikinstitut

Kosmetikinstitute und Schönheitssalons sind Orte der Entspannung, des Wohlbefindens der Revitalisierung und der Veränderung. Haptik – also Berührung – spielt in ihnen naturgemäß eine große Rolle, da die Kundinnen und Kunden im Rahmen der Dienstleistungen ganz selbstverständlich auf vielfältige Weise angefasst werden.

weiterlesen…

Social Media für Ihr Unternehmen

Social Media Kosmetik

Was ist eigentlich Social Media? Wenn man an Social Media denkt, denken die meisten Menschen als aller erstes an den Giganten Facebook. Facebook hat mit 1,3 Milliarden Nutzern wirklich einen enormen Anteil am Markt. Doch unter den Überbegriff Social Media fällt deutlich mehr: Jedes Portal in dem wir uns mit anderen austauschen, sei es durch Bild, Text, Video oder einer Kombination aus allem nennt man Soziales Netzwerk. Das Web 2.0 wird auch das Mitmach-Web genannt, da die Nutzer selbst durch ihre Kommunikation die Inhalte der Portale erzeugen. Während bei klassischen Medien wie Fernsehen oder Radio eine eindimensionale Kommunikation stattfindet, weil wir dort ausschließlich als Konsumenten agieren, ermöglichen die sozialen Medien eine direkte Kommunikation bzw. einen direkten Austausch. Wir sind Produzenten und Konsumenten zur selben Zeit.

weiterlesen…

Social Media – Einfacher, als man denkt.

Social Media für dein Kosmetikinstitut

Sie fragen sich, warum Sie im Internet präsent sein sollten? Mit einer eigenen Homepage, einem eigenen Online-Shop oder gar auf Facebook? Ganz einfach, Ihre Kunden oder vor allem Ihre potenziellen sind es tagtäglich. Verschlafen Sie diese Entwicklung nicht. Denn das kann Ihren langfristigen Erfolg schmälern. Vor allem wenn Ihre unmittelbaren Mitbewerber besonders aktiv sind.

weiterlesen…

Marketing fürs Institut – Immer am Ball bleiben

Marketing für dein Unternehmen

Marketing soll neue Kunden fürs Institut gewinnen, Bestandskunden weiter binden und schlussendlich den Umsatz sicherstellen und steigern. Aber wie funktioniert Marketing? Dafür gibt es kein allgemeingültiges Patentrezept. Wenn man dennoch mit einem gewissen Grundverständnis herangeht, gezielt handelt und nicht nach dem Gießkannenprinzip vorgeht, stellen sich bald die ersten Erfolge ein.

weiterlesen…